Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Fahrzeuge dürfen nur von Fahrern mit gültigem Autoführerschein gefahren werden.

 

Die Fahrzeuge werden innerhalb der Schweiz vermietet, Auslandsfahrten nach Absprache.

 

Die Miete, Versicherung und das Depot von 200 CHF müssen bei Abholung in Bar hinterlegt werden.

 

Treibstoff ist nicht im Mietpreis inbegriffen, die Fahrzeuge müssen vollgetankt

(Diesel) zurückgebracht werden.

 

Für Beschädigungen haftet der Mieter mit einem Selbstbehalt 2000 CHF pro Fall. Beim Schadenfall muss diese Summe bei Fahrzeugrückgabe Bar bezahlt werden gegen erhalt einer Quittung.

 

Bussen und/oder Anzeigen werden an den Mieter weitergeleitet.

 

Bei Verspätung wird ein Zuschlag von 20.- CHF pro vollendete Stunde verrechnet.